Programm / Freizeitangebote

Wir freuen uns auf Sie – ob als Einzelgast oder Familie oder im Rahmen einer der unten aufgeführten Freizeiten und Seminare, als Gemeinde, Alphakurs, Hauskreis (…) – fragen Sie einfach an. Wir werden einen Zeitraum für Ihre individuelle Auszeit an einem der schönsten Orte des Allgäus finden.

17.-23.10.2022 Spielen & Entspannen am Forggensee
„Spielen & Entspannen“

Ankommen, runterkommen, vom Alltag abschalten. Jetzt ist Erholung, Begegnung und Spielen dran. Das Ganze in der wunderschönen Umgebung des Allgäus. Schon allein die Landschaft mit ihren sanften Hügeln, gewaltigen Bergen, dunklen Tannen, verstreuten Bauernhöfen und blauen Seen ist eine Wohltat für Auge und Herz – noch dazu im Oktober mit buntem Herbstlaub und klarer Bergluft.

Ein paar Tage Auszeit vom Alltag, geistliche Impulse aufnehmen, sich wohlfühlen, Gemeinschaft erleben, auftanken – und spielen! Der Herbst ist auch dafür die ideale Jahreszeit, denn jetzt sind die Tage kürzer und wir haben Zeit füreinander und miteinander. Spielen baut Brücken zwischen Menschen, sorgt für ein wertschätzendes Miteinander und natürlich für gemeinsamen Spaß mit viel Lachen. Und das ist ja bekanntlich gesund.

Wir spielen z.B. gerne Dominion, Siedler, Bang!, Dizzle, Mogelmotte, Ganz schön clever, Thurn & Taxis, Würfel-WG u.v.m – und wir freuen uns natürlich darauf, eure Lieblingsspiele kennenzulernen. Bitte mitbringen!

Wer zwischendrin mal Bewegung und frische Luft braucht, findet in der Umgebung reichlich Abwechslung bei Spaziergängen, Wanderungen oder Ausflügen, z.B. nach Füssen, zur Burgenwelt Ehrenberg oder ins Freilichtmuseum Glentleiten. Wem eher nach Entspannung ist, der findet diese im hauseigenen kleinen Schwimmbad oder auch in der Königlichen Kristall-Therme Schwangau und weiteren Thermen der Umgebung.

Wir freuen uns über jeden – Spieler oder Nicht-Spieler!

Verpflegung: Halbpension plus Lunchpaket
Organisation + Leitung: Michael Lojewski | Liebenzeller Mission

Anmeldung + weitere Informationen

04.-06.11.2022 Frauenfreizeit des Bundes FeG
Bundesfrauenfreizeit Jede kennt Situationen, in denen sie sich allein fühlt, ausgeschlossen oder unerwünscht. Dadurch verstärkt sich oft die Einsamkeit und man zieht sich zurück. Jedoch verspüren wir den Drang dazuzugehören und zu wissen, dass wir willkommen sind. Bei Gott sind wir immer willkommen, aber inwieweit spiegelt sich das in unserem Leben wider? Verändert dies unsere Herzen? Und ist Gott, das Licht der Welt, in unseren Herzen willkommen? Anhand von einigen „Ich bin Worten“ Jesu wollen wir uns zu dem Thema Gedanken machen. Das Frauenwochenende bietet die Chance, zur Ruhe zu kommen, offen zu werden für Gottes Ideen und gemeinsam über das Thema nachzudenken.

Informationen: Flyer Frauenfreizeit 2022
Leitung: Daniela Knauz, Frauenreferat Bund Freier ev. Gemeinden
Kosten: DZ 130-158 EUR | EZ 142-182 EUR | jeweils zzgl. 30 EUR Tagungsgebühr und 2,30 EUR Kurtaxe

10.-27.11.2022 Herbsttagungen
Habe Acht auf Dich Selbst!
Frei. Leicht. Und voller Liebe.

So habt nun acht auf euch selbst und auf die ganze Herde, weist der Apostel Paulus die Gemeindeleiter aus Ephesus an, während er von ihnen Abschied nimmt (Apg. 20,28). Diese viel zitierte Bitte ist nicht frei von Sorge. Paulus weiß, dass schwierige Situationen auf die Verantwortlichen zukommen werden. Die Gemeinde ist eine lukrative Beute für Typen, die sich nach Einfluss sehnen. Machtkämpfe stehen bevor, Lehrstreitigkeiten und die Herausforderung, als Leiter integer zu bleiben, während andere in die Trickkiste greifen.

Habe acht auf dich selbst! war schon damals ein wesentlicher Rat. Nicht erst im 21. Jahrhundert sind Leitende herausgefordert, im eigenen Leben Kurs zu halten. Das ist beruhigend. Und doch: die Herausforderungen sind nach wie vor riesig! In den vergangen zwei Jahren haben wir erlebt, dass viele Haupt- und Ehrenamtliche bis an ihre persönlichen Grenzen gegangen sind, um ihre Gemeinden durch die Untiefen der Pandemie zu steuern. Viele sind erschöpft von Mehrarbeit, Rückschlägen, „Abschreibungen“ auf eigentlich sicher Geglaubtes und die ständige Unsicherheit, ob morgen noch gilt, was wir uns heute überlegt haben.

Deshalb gilt einmal mehr: Habe acht auf dich selbst. Nicht nur, um diensttauglich zu bleiben. Nicht nur, weil du eine so gute Arbeitskraft im Reich Gottes bist. Sondern weil du es wert bist. Weil du als Person wichtig bist. Weil du zuerst Tochter Gottes, Sohn Gottes bist. Weil Christus kam, dich zu erlösen, nicht zu knechten. Nur wer die Freiheit der Erlösung schmeckt, kann mit der nötigen Leichtigkeit wieder an die Arbeit gehen und liebevoll leben.

Dazu wollen wir mit den Herbsttagungen 2022 beitragen und laden Dich herzlich ein dabei zu sein!
BERND KANWISCHER | HENRIK OTTO

Leitung + Referenten:

10.-13.11.2022
17.-20.11.2022
24.-27.11.2022
Henrik Otto
Sebastian Brenner
Daniela Knauz
Michael Stief
Thomas Acker
Ansgar Hörsting
Kathrin Gottschick
Stefan Seibel
Henrik Otto
Andreas Müller
Nicole Napiwotzki
Damaris Krusemark

Anmeldung und weitere Infos: https://herbsttagungen.feg.de

27.12.2022-02.01.2023 Silvesterfreizeit der Liebenzeller Mission
_liebenzell „Märchenhafter Winterzauber am Forggensee“

Die verschneiten Allgäuer Berge genießen, gemeinsam die reizvolle Umgebung entdecken, einen unvergesslichen Silvesterabend verbringen oder einfach zur Ruhe kommen – die Freizeit am Forggenhof hält für jeden das passende Urlaubserlebnis bereit.

Herrliche Spazier- und Wanderwege direkt vor der Haustüre laden ein, die winterliche Glitzerwelt zu entdecken. Außerdem können Ausflüge zu den Königsschlössern oder in die nah gelegenen Wintersportgebiete unternommen werden. Ein weiterer Höhepunkt ist der Silvesterabend, an welchem wir gemeinsam das Jahr ausklingen lassen und ins neue Jahr starten.

Inklusivleistungen:

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Kids-/Teenprogramm (4-17 J.) während der Bibelzeiten
  • 6 Übernachtungen im Gästehaus
  • Vollpension (mittags Lunchpaket)
  • Silvesterbuffet und Neujahrsbrunch im Rahmen der VP
  • Nutzung hauseigener Innenpool

Leitung: Stefan + Kerstin Morlok

Anmeldung: Liebenzeller Mission | Freizeiten und Reisen

05.-25.02.2023 Kurzbibelschulwochen
Ein Ort, um zu lernen und zu leben! Bibelkompetenz, geistliches Leben, Stärkung von Mitarbeitern – ein echtes Kraftpaket für alle, die nur kurz aussteigen können, um viel zu erreichen. Mehrere Referenten sorgen für ein inhaltlich starkes Angebot und persönliche Begleitung. Am Ende jeder Woche hast Du einen Überblick über einen wesentlichen Bereich der Bibel und bist an entscheidenen Stellen in die Tiefe gegangen. Das alles findet auf dem neuen Forggenhof statt, unmittelbar vor dem Panorama der Allgäuer Berge.

JEDER mit und ohne biblische Vorkenntnisse, der gerne für ein, zwei oder drei Wochen aus dem Alltag aussteigen möchte und seine Bibelkompetenz stärken, seine geistliche Reife fördern und die Seele atmen lassen möchte, ist herzlich eingeladen.

Im Einzelnen beinhalten die Wochen folgende Themen:

Woche 1 | „Mit Gott Krisen bewältigen“ | 05.-11.02.2023

  • Jeremia – Ein Bote Gottes in bewegten Zeiten zwischen Glaubensgewissheit und Anfechtung
  • Paulus und die Gemeinde in Korinth – ein unendlicher Dauerkonflikt?
  • Persönliche Lebenskrisen und wie wir damit umgehen können

Referenten:
Peter Bernshausen
Michael Schröder
Wolfgang Theis

Anmeldung 1. Woche

Woche 2 | „Altes Testament | Mit dem Segen Gottes leben“ | 12.-18.02.2023

  • Der Gott Abrahams, Isaak und Jakobs – Wie er mit Menschen Geschichte schreibt (1. Mose 12-50)
  • Mit Jakob selbst verändert werden (Gott begegnen, Veränderung erleben, Vergebung erfahren)
  • Gottes Bund mit den Menschen im AT und NT – Heilsgeschichte entdecken

Referenten:
Thomas Acker
Andreas Goldmann
Julius Steinberg

Anmeldung 2. Woche

Woche 3 | „Neues Testament | Am Glauben dranbleiben“ | 19.-25.02.2023

  • Hebräerbrief – Ermutigung zum Glauben, Hoffen und Lieben
  • Geistliche Widerstandskraft (Resilienz) entwickeln
  • Grundfragen der Schriftauslegung
  • Engel – Boten Gottes

Referenten:
Thomas Acker
Daniela Knauz
Gerd Steyn

Anmeldung 3. Woche